Sie befinden sich hier

Inhalt

Taucher-Monitoring der Ostsee (TaMOs)

Das TaMOs-Projekt richtet sich an alle erfahrenen Taucher Norddeutschlands und beschäftigt sich mit der Aufnahme, Analyse und Auswertung von meeresbio- und -geologischen Daten der Ostsee. Hauptsächlich ist TaMOs ein Projekt zur Dokumentation und Demonstration der alltäglichen Veränderungen in der Ostsee.

Für alle interessierten Taucher werden kostenlose Seminare angeboten, um sie in die Lage zu versetzen, an diesem Projekt teilzunehmen und ihre ökologischen Beobachtungen zu erfassen und auch zu präsentieren. Die Erfassung von Tieren, Pflanzen und Sedimentverteilung sind wichtige Parameter für die Erfassung und Zustandsbewertung des Lebensraums Ostsee. Diese Parameter sind einfach zu erfassen, wenn man weiß, wie man es richtig macht.

TaMOs Taucher © M.Schaber

Kontextspalte