• Dansk
  • Deutsch
Skip to main content

Datenschutzerklärung

Vielen Dank für ihr Interesse an unserem Internetauftritt unter der URL www.undine-baltic.eu (im weiteren „Website“ genannt). Hiermit möchten wir Sie über ausführlich über den Umgang mit Ihren Daten informieren.

1. Verantwortlichkeit

Verantwortlicher im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung, sonstiger in den Mitgliedstaaten der Europäischen Union geltenden Datenschutzgesetze und anderer Bestimmungen mit datenschutzrechtlichem Charakter ist der:

Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND)
Landesverband Schleswig-Holstein e.V.
Lorentzendamm 16
D-24103 Kiel

Tel.: 0431-66060-0
Fax.: 0431-66060-33
E-Mail: bund-sh@bund-sh.de

Vereinsregister:
Amtsgericht Kiel Nr. VR2794

Steuernummer:
1929076349

Gesetzliche Vertretung:
Dr. Claudia Bielfeldt (1. Vorsitzende)

2. Serverstatistiken

Beim Zugriff auf eine Internetseite werden aus technischen Gründen folgende Informationen automatisch an den Server gesendet und dort gespeichert:

  • IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs
  • Typ des verwendeten Client Browsers
  • Name und URL der aufgerufenen Seite bzw. der angeforderten Datei
  • Gegebenenfalls die Fehlermeldung zum aufgetretenen Fehler
  • Website, von der aus der Zugriff erfolgt
  • Gegebenenfalls der anfragende Provider

Diese Daten werden aus technischer Notwendigkeit gespeichert, um eventuelle Problem zu erkennen und nachvollziehen zu können. Diese Nutzung basiert auf EU DSGVO Artikel 6 Absatz 1 c). Die Nutzung einer Website ohne die Übertragung einer IP ist nicht technisch leider nicht möglich.

3. Cookies

Cookies sind kleine Textdateien, die beim Besuch einer Website vom Server an den Browser des Client gesendet und dort gespeichert werden. In ihnen werden kurze Informationen gespeichert. In der Regel dient dies der Erkennung von gleichen Nutzern mittels einer zufällig vergebenen Cookie-ID.

Durch den Einsatz von Cookies kann die Geobytes KG den Nutzern dieser Internetseite nutzerfreundlichere Services bereitstellen, die ohne die Cookie-Setzung nicht möglich wären.

Wir verwenden auf unserer Website Cookies aus zwei Gründen:

  • Zum einen werden für die Bedienung wichtige Informationen gespeichert, wie z.B. ob man sich bereits erfolgreich angemeldet hat. Damit wird z.B. verhindert, dass man sich bei jedem Seitenaufruf neu anmelden muss.
  • Zum anderen werden Cookies von der Webstatistiksoftware Matomo verwendet. Näheres dazu finden Sie in Abschnitt 4.

Prinzipiell entscheiden Sie selbst, ob Sie Cookies zulassen wollen oder nicht. Entsprechende Einstellungen zu Cookies finden Sie meist im Abschnitt Datenschutz Ihres jeweiligen Browsers. Dort können Sie einstellen, ob sie eine Nutzung generell ausschließen oder sie nur bei bestimmten Webseiten und unter bestimmten Bedingungen zulassen. Bereits bestehende Cookies können Sie dort einsehen und gegebenenfalls entfernen. Cookies haben in der Regel eine begrenzte Lebensdauer und gelten teilweise nur für den aktuellen Aufruf (sogenannte Session Cookies). Sie können Ihren Browser auch so einstellen, dass beim Schließen des Browsers alle Cookies entfernt werden. Falls Sie die Nutzung von Cookies untersagen, kann es sein, dass Ihnen nicht alle Funktionen der Website zur Verfügung stehen. Wünschen Sie ein lediglich, nicht von den Webstatistiken erfasst zu werden, existieren andere Möglichkeiten, die wir in Abschnitt 4 näher beschreiben.

4. Einsatz von Webstatistiken

Für die Erstellung von Webstatistiken wird die Software Matomo eingesetzt.
Der für die Verarbeitung Verantwortliche hat auf dieser Internetseite die Komponente Matomo integriert. Matomo ist ein Open-Source-Softwaretool zur Web-Analyse. Web-Analyse ist die Erhebung, Sammlung und Auswertung von Daten über das Verhalten von Besuchern von Internetseiten. Ein Web-Analyse-Tool erfasst unter anderem Daten darüber, von welcher Internetseite eine betroffene Person auf eine Internetseite gekommen ist (sogenannter Referrer), auf welche Unterseiten der Internetseite zugegriffen oder wie oft und für welche Verweildauer eine Unterseite betrachtet wurde. Eine Web-Analyse wird überwiegend zur Optimierung einer Internetseite und zur Kosten-Nutzen-Analyse von Internetwerbung eingesetzt.
Die Software wird auf dem Server des für die Verarbeitung Verantwortlichen betrieben, die datenschutzrechtlich sensiblen Logdateien werden ausschließlich auf diesem Server gespeichert.
Der Zweck der Matomo-Komponente ist die Analyse der Besucherströme auf unserer Internetseite. Der für die Verarbeitung Verantwortliche nutzt die gewonnenen Daten und Informationen unter anderem dazu, die Nutzung dieser Internetseite auszuwerten, um Online-Reports, welche die Aktivitäten auf unseren Internetseiten aufzeigen, zusammenzustellen.
Matomo setzt ein Cookie auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person. Was Cookies sind, wurde oben bereits erläutert. Mit der Setzung des Cookies wird uns eine Analyse der Benutzung unserer Internetseite ermöglicht. Durch jeden Aufruf einer der Einzelseiten dieser Internetseite wird der Internetbrowser auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person automatisch durch die Matomo-Komponente veranlasst, Daten zum Zwecke der Online-Analyse an unseren Server zu übermitteln. Im Rahmen dieses technischen Verfahrens erhalten wir Kenntnis über personenbezogene Daten, wie der IP-Adresse der betroffenen Person, die uns unter anderem dazu dient, die Herkunft der Besucher und Klicks nachzuvollziehen.
Mittels des Cookies werden personenbezogene Informationen, beispielsweise die Zugriffszeit, der Ort, von welchem ein Zugriff ausging und die Häufigkeit der Besuche auf unserer Internetseite gespeichert. Bei jedem Besuch unserer Internetseiten werden diese personenbezogenen Daten, einschließlich der IP-Adresse des von der betroffenen Person genutzten Internetanschlusses, an unseren Server übertragen. Diese personenbezogenen Daten werden durch uns gespeichert. Wir geben diese personenbezogenen Daten nicht an Dritte weiter.
Wir haben unsere Software so eingestellt, dass diese Daten wie z.B. die IP-Adresse (und somit ebenfalls der Standort) und Benutzer IDs nur anonymisiert gespeichert werden. Wir haben kein Interesse an personenbezogenen Daten in unserer Statistik, sondern nur an der generellen Entwicklung der Anfragen an unsere Website.
Die betroffene Person kann die Setzung von Cookies durch unsere Internetseite, wie oben bereits dargestellt, jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung des genutzten Internetbrowsers verhindern und damit der Setzung von Cookies dauerhaft widersprechen. Eine solche Einstellung des genutzten Internetbrowsers würde auch verhindern, dass Matomo ein Cookie auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person setzt. Zudem kann ein von Matomo bereits gesetzter Cookie jederzeit über einen Internetbrowser oder andere Softwareprogramme gelöscht werden.
Ferner besteht für die betroffene Person die Möglichkeit, einer Erfassung der durch den Matomo erzeugten, auf eine Nutzung dieser Internetseite bezogenen Daten zu widersprechen und eine solche zu verhindern. Hierzu muss die betroffene Person in Ihrem Browser "Do Not Track" einstellen.
Weitere Informationen und die geltenden Datenschutzbestimmungen von Matomo können unter matomo.org/privacy/ abgerufen werden.

5. Datenschutzbestimmungen zu Einsatz und Verwendung von Google Analytics (mit Anonymisierungsfunktion)

Der für die Verarbeitung Verantwortliche hat auf dieser Internetseite die Komponente Google Analytics (mit Anonymisierungsfunktion) integriert. Google Analytics ist ein Web-Analyse-Dienst. Web-Analyse ist die Erhebung, Sammlung und Auswertung von Daten über das Verhalten von Besuchern von Internetseiten. Ein Web-Analyse-Dienst erfasst unter anderem Daten darüber, von welcher Internetseite eine betroffene Person auf eine Internetseite gekommen ist (sogenannte Referrer), auf welche Unterseiten der Internetseite zugegriffen oder wie oft und für welche Verweildauer eine Unterseite betrachtet wurde. Eine Web-Analyse wird überwiegend zur Optimierung einer Internetseite und zur Kosten-Nutzen-Analyse von Internetwerbung eingesetzt.

Betreibergesellschaft der Google-Analytics-Komponente ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Pkwy, Mountain View, CA 94043-1351, USA.

Der für die Verarbeitung Verantwortliche verwendet für die Web-Analyse über Google Analytics den Zusatz "_gat._anonymizeIp". Mittels dieses Zusatzes wird die IP-Adresse des Internetanschlusses der betroffenen Person von Google gekürzt und anonymisiert, wenn der Zugriff auf unsere Internetseiten aus einem Mitgliedstaat der Europäischen Union oder aus einem anderen Vertragsstaat des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum erfolgt.

Der Zweck der Google-Analytics-Komponente ist die Analyse der Besucherströme auf unserer Internetseite. Google nutzt die gewonnenen Daten und Informationen unter anderem dazu, die Nutzung unserer Internetseite auszuwerten, um für uns Online-Reports, welche die Aktivitäten auf unseren Internetseiten aufzeigen, zusammenzustellen, und um weitere mit der Nutzung unserer Internetseite in Verbindung stehende Dienstleistungen zu erbringen.

Google Analytics setzt ein Cookie auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person. Was Cookies sind, wurde oben bereits erläutert. Mit Setzung des Cookies wird Google eine Analyse der Benutzung unserer Internetseite ermöglicht. Durch jeden Aufruf einer der Einzelseiten dieser Internetseite, die durch den für die Verarbeitung Verantwortlichen betrieben wird und auf welcher eine Google-Analytics-Komponente integriert wurde, wird der Internetbrowser auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person automatisch durch die jeweilige Google-Analytics-Komponente veranlasst, Daten zum Zwecke der Online-Analyse an Google zu übermitteln. Im Rahmen dieses technischen Verfahrens erhält Google Kenntnis über personenbezogene Daten, wie der IP-Adresse der betroffenen Person, die Google unter anderem dazu dienen, die Herkunft der Besucher und Klicks nachzuvollziehen und in der Folge Provisionsabrechnungen zu ermöglichen.

Mittels des Cookies werden personenbezogene Informationen, beispielsweise die Zugriffszeit, der Ort, von welchem ein Zugriff ausging und die Häufigkeit der Besuche unserer Internetseite durch die betroffene Person, gespeichert. Bei jedem Besuch unserer Internetseiten werden diese personenbezogenen Daten, einschließlich der IP-Adresse des von der betroffenen Person genutzten Internetanschlusses, an Google in den Vereinigten Staaten von Amerika übertragen. Diese personenbezogenen Daten werden durch Google in den Vereinigten Staaten von Amerika gespeichert. Google gibt diese über das technische Verfahren erhobenen personenbezogenen Daten unter Umständen an Dritte weiter.

Die betroffene Person kann die Setzung von Cookies durch unsere Internetseite, wie oben bereits dargestellt, jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung des genutzten Internetbrowsers verhindern und damit der Setzung von Cookies dauerhaft widersprechen. Eine solche Einstellung des genutzten Internetbrowsers würde auch verhindern, dass Google ein Cookie auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person setzt. Zudem kann ein von Google Analytics bereits gesetzter Cookie jederzeit über den Internetbrowser oder andere Softwareprogramme gelöscht werden.

Ferner besteht für die betroffene Person die Möglichkeit, einer Erfassung der durch Google Analytics erzeugten, auf eine Nutzung dieser Internetseite bezogenen Daten sowie der Verarbeitung dieser Daten durch Google zu widersprechen und eine solche zu verhindern. Hierzu muss die betroffene Person ein Browser-Add-On unter dem Link tools.google.com/dlpage/gaoptout herunterladen und installieren. Dieses Browser-Add-On teilt Google Analytics über JavaScript mit, dass keine Daten und Informationen zu den Besuchen von Internetseiten an Google Analytics übermittelt werden dürfen. Die Installation des Browser-Add-Ons wird von Google als Widerspruch gewertet. Wird das informationstechnologische System der betroffenen Person zu einem späteren Zeitpunkt gelöscht, formatiert oder neu installiert, muss durch die betroffene Person eine erneute Installation des Browser-Add-Ons erfolgen, um Google Analytics zu deaktivieren. Sofern das Browser-Add-On durch die betroffene Person oder einer anderen Person, die ihrem Machtbereich zuzurechnen ist, deinstalliert oder deaktiviert wird, besteht die Möglichkeit der Neuinstallation oder der erneuten Aktivierung des Browser-Add-Ons.

Weitere Informationen und die geltenden Datenschutzbestimmungen von Google können unter www.google.de/intl/de/policies/privacy/ und unter www.google.com/analytics/terms/de.html abgerufen werden. Google Analytics wird unter diesem Link www.google.com/intl/de_de/analytics/ genauer erläutert.

6. Datensicherheit

Wir treffen alle technischen und organisatorischen Vorkehrungen, um ein möglichst hohes Maß an Sicherheit zu gewährleisten. Die Website ist über eine SSL-verschlüsselte Verbindung erreichbar (Secure Socket Layer), wenn Sie der Adresse https voranstellen. Sie erkennen eine verschlüsselte Verbindung an dem geschlossenen Schloss-Symbol neben dem Adressfenster in Ihrem Browser.

7. Newsletter

Sie können sich über unsere Internetseite für einen Newsletter anmelden. Wir verwenden hierzu den Anbieter Mailchimp. Ziel ist es, Sie regelmäßig über Neuigkeiten zu dem Projekt zu informieren. Eine Weitergabe oder Verwendung zu anderen Zwecken erfolgt nicht. Als Information benötigen wir Ihre E-Mailadresse und die Angabe, in welcher Sprache der Newsletter versendet werden soll. Selbstverständlich können Sie sich jederzeit aus dem Newsletter austragen und diese Daten löschen lassen. Weitere Informationen zu Mailchimp erhalten Sie unter: mailchimp.com/legal/privacy/

8. E-Mail Kontakt

Sie können uns jederzeit gerne kontaktieren, um weitere Informationen zu erhalten. Bitte verwenden Sie dazu die Kontaktdaten aus Abschnitt 1. Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass ganz allgemein E-Mail keinen sicheren Kommunikationsweg darstellt, weil Ihre Mail auf dem Weg zu uns z.B. von Ihrem E-Mailprovider einsehbar ist. Falls Sie sensible Daten an uns schicken möchten, empfehlen wir eine entsprechende Verschlüsselung der E-Mail oder das Senden per Post a die oben genannte Adresse.

9. Dauer für die Speicherung personenbezogener Daten

Wir speichern personenbezogene Daten für die Dauer, die zur Durchführung der Dienstleistung notwendig sind. Darüber hinaus gelten selbstverständlich die gesetzlichen zu Aufbewahrungsfristen Regelungen (z.B. steuerlich). Nach Ablauf der Frist werden die entsprechenden Daten routinemäßig gelöscht, sofern sie nicht mehr zur Vertragserfüllung oder Vertragsanbahnung erforderlich sind.

Diese Datenschutzerklärung wurde zum Teil durch den Datenschutzerklärungs-Generator der DGD Deutsche Gesellschaft für Datenschutz GmbH, die als Externer Datenschutzbeauftragter München tätig ist, in Kooperation mit dem Datenschutz Anwalt Christian Solmecke erstellt.