GridviewListLogin

en | dk | de

Becherqualle (Haliclystus octoradiatus)

Kennzeichen: Das einzeln lebende Tier ist ungefähr 5 cm hoch und der Schirm 3 cm im Durchmesser groß. Am Rand des flachen, achtstrahligen Schirms befinden sich acht mit Nesselkapseln ausgestattete Tentakelbüsche. Die Farbe der Becherqualle variiert in Abhängigkeit vom Untergrund, je nach Farbe der Algen und Seegräser, auf denen sie lebt.

Vorkommen: Die Becherqualle kommt im nördlichen Atlantik und bis in die westliche Ostsee hinein vor. Sie lebt angeheftet auf Algen und Seegras, kann aber auch ihre Lage ändern und nutzt dafür ihren beweglichen Stiel und sogenannte Randanker, die sich jeweils in den acht Einbuchtungen des Schirms befinden.