GridviewListLogin

en | dk | de

Zwergseeigel (Echinocyamus pusillus)

Kennzeichen: Der Zwergseeigel wird nur bis 1 cm im Durchmesser groß und gehört innerhalb der Seeigel zur Gruppe der Sanddollars. Sowohl Mundöffnung als auch After befinden sich auf der Unterseite seines ovalen, abgeflachten Körpers, während die Füßchen und sehr kurzen Stacheln auf der Oberseite angeordnet sind. Die Tiere sind gräulich-braun oder gelblich, nehmen aber eine hellgrüne Farbe an, wenn sie tot oder verletzt sind.

Ernährung und Vorkommen: Der Zwergseeigel lebt vom Flachwasser an bis in Tiefen von 500 m in groben Sanden und ernährt sich von abgelagertem organischem Material, Pflanzenresten und Kammertierchen. Er selbst dient verschiedenen Fischarten als Nahrung. Die Art ist im östlichen Nordatlantik, in der gesamten Nordsee und in der westlichen Ostsee verbreitet.